textlogo 

Willkommen
Der Verein
Die Dörfer
Die Projekte
Das Museum?
Der Kontakt
Die Links
Das Impressum

Geschichtsverein Freiensteinau e.V.

Nach einer längeren Vorbereitungsphase, die bereits im Sommer 2006 begann,  konnte am 11.April 2008 im Kindergarten Arche Noah - Freiensteinau, der Geschichtsverein gegründet werden.

Der Verein hat sich am 11.04.2008 eine Satzung gegeben, hier wird in Paragraph 2 der Zweck des Vereins ausführlich beschrieben.

§2  Zweck des Vereins

  1. Zweck des Vereins ist es, das Wissen um die Geschichte unserer Heimat und ihrer Menschen zu bewahren und weiterzugeben.

  2. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch

    a) Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, die die Geschichte unserer Gegend aufzeigen und vertiefen.

    b) Unterstützung und Beratung anderer Einrichtungen, Organisationen, Vereine und Personen bei der Durchführung von Veranstaltungen die sich auf die Geschichte unserer Gegend, gemeinhin „Blaues Eck“ genannt, beziehen.

    c) Koordination von Aktivitäten auf geschichtlichem Gebiet, dazu gehören auch die Aufzeichnung und Bewahrung der hiesigen Mundart, sowie Mithilfe bei der Erstellung von Dorfchroniken.

    d) Erstellung und Betreuung einer Internetseite des Vereins.

  3. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke, sondern ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes „Steuerbegünstigte Zwecke” der Steuergesetzgebung.

  4. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Mitglieder des Vereins erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins, auch werden keine Mittel des Vereins bei Ausscheiden von Mitgliedern zurückgewährt.

  5. Es darf keine Person, andere Einrichtung, andere Organisation oder kein anderer Verein durch Ausgaben, die dem satzungsmäßigen Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.


©dieter.schneider.reinhards

Gründungsvorstand 11.04.2008
Vorne von links nach rechts:
Johanna Kliegel, Renate Sill, Helmut Kersten, Heinrich Herchenröder, Hans Döpping, Waltraud Waldeck
Mitte von links nach rechts:
Günther Pudleiner, Fritz Helwig, Sandra Laurenz, Petra Weimar, Manfred Jäger, Reinhold Lang
Stehend von Links nach rechts:
Klaus Weber, Thomas Ondra, Manfred Dahmer

Vorstand, seit 2011

Vorsitzender: Helmut Kersten, Holzmühl
Schriftführerin: Brigitte Stütz, Nieder Moos
Schatzmeister: Fritz Helwig, Reichlos

Fachreferenten

Ortsmuseum: Claus Weber, Reichlos und Thomas Ondra, Freiensteinau
Archiv, Ortsnamen, Hausnahmen
und Ahnenforschung:
Reinhold Lang, Reinhards, Waltraud Waldeck, Grebenhain
Frühgeschichte: Vakant
Mundart: Hans Döpping, Freiensteinau und Manfred Dahmer, Reichlos
Koordination Chroniken: Renate Sill, Radmühl
Landwirtschaft und Landtechnik: Heinrich Herchenröder, Gunzenau und Hans Joachim Pöhl, Reichlos
Kirchengeschichte: Günther Pudleiner, Freiensteinau
Internet und Werbung: Vakant

Kassenprüfer

Andrea Quall, Freiensteinau
Renate Sill, Preußisch Radmühl
 

Informationen

Hier finden Sie die Satzung die am 11.04.2008 beschlossen wurde, außerdem eine Möglichkeit dem Verein beizutreten, mit der Beitrittserklärung.

Beide Dokumente können Sie als PDF öffnen und ausdrucken.

Ihre Beitrittserklärung senden Sie bitte ausgefüllt an:

Geschichtsverein Freiensteinau e.V. c/o Helmut Kersten,
Brückenstrasse 12, 36399 Freiensteinau Holzmühl

Laden sie hier Ihre kostenlose "Reader" Version herunter.

 

Nach oben